Lapierre Gravity Republic – Familienzuwachs !

Wie wir kürzlich bereits bekanntgegeben haben, heißt das Team Lapierre Gravity Republic in diesem Jahr neue Mitglieder willkommen. 

 

Chloé Gallean - Rae Morrison

Chloé Gallean & Rae Morrison

 

In 2016 werden Nicolas Vouilloz & Adrien Dailly durch zwei neue, weibliche Fahrerinnen verstärkt: Rae Morrison und Chloe Gallean. Das ist aber noch nicht Alles! Drei weitere Fahrer werden ebenfalls in 2016 die Teamfarben tragen: Thibaut Daprela, Maxime Folco und Florian Golay. Auf ihrem Team-Kalender: Enduro, DH und e-Bike Rennen mit dem Overvolt ! Schauen wir, was es mit den neuen Botschaftern auf sich hat. 

Zuerst Rae Morrison, die den 9. Rang der EWS 2015 Gesamtwertung belegt und bereits seit Winterbeginn Lapierre fährt. Rae Morrison begann in Neuseeland mit XC und bestritt schließlich selbst-finanziert die EWS Serie 2015. Während der Saison verbesserte sie sich kontinuierlich und errang u.A. jeweils den 5. Platz in der Runde 7 (Ainsa, Spanien) und Runde 8 (Finale Ligure, Italien). Ein weiteres Highlight war der 3. Platz beim Alpe d’Huez Megavalanche 2015. Rae wird die gesamte Enduro World Series fahren.

Chloé Galléan tritt schon seit 2006 bei DH-Rennen in Frankreich sowie bei World Cup DHs an und belegt regelmäßig Podiumsplätze. Kürzlich gewann sie den 2015 San Remo Nighttime Urban Downhill auf einem Lapierre Spicy und machte erste Schritte im e-Bike Racing auf einem Overvolt. Chloe hat bewiesen, dass sie eine Top-Allrounderin ist. Sie wird in 2016 an e-Bike Rennen in Frankreich und bei einigen Enduro Serien teilnehmen..

 

Nico Vouilloz & Adrien Dailly

 

Mit dem 5. Platz in der EWS Gesamtwertung 2015 ist Nico Vouilloz wieder extrem motiviert. Nico hat gezeigt, dass er immer noch einer der schnellsten Fahrer auf diesem Planeten ist und er erwartet auch für 2016 wieder einige Podiumsplatzierungen.

Adrien Dailly wird weiterhin die EWS fahren und versuchen seinen großartigen Titel aus 2015 zu verteidigen sowie im Fahrerranking weiter nach oben zu klettern. Insgesamt 5 Siege in 7 Rennen brachten ihm den EWS Gesamtsieg in der U21 Kategorie und er hofft auf weitere Fortschritte in 2016. Das Team wird sich weiterhin auf die wachsamen Augen von Mathieu Gallean – Mechaniker bei Cycles Camellini und DH Racer auf WC Level – verlassen, der logistischen und mechanischen Support sicherstellen wird.

Nico, Adrien, Rae und Chloé werden auf einigen Rennen von drei neuen Team-Mitgliedern begleitet: Thibaut Dapréla, Maxime Folco und Florian Golay. Jeder dieser Fahrer hat sein eigenes Programm und individuellen Lapierre Support während der Rennen. Claude Vergier & Jean-Pierre Bruni werden weiterhin wichtige Repräsentanten der Overvolt Brigade sein.

 

Team guys: Maxime Folco Thibaut Daprela Florian Golay

Florian Golay, Thibaut Daprela & Maxime Folco

 

Im Alter von 15 Jahren und damit noch nicht einmal Junior, ist Thibaut Dapréla bereits seit einigen Jahren eine feste Größe in der französischen BMX Szene (Europameister 2013, French Cup Gewinner in 2014 & 2015). Er hat jedoch auch vielversprechende Leistungen im DH und Enduro gezeigt. Mit der Unterstützung seines Mentors Nico Vouilloz entwickelt er sich schnell und ist definitiv ein Fahrer, den man im Auge behalten sollte.

Maxime Folco hat bereits einige Wettkampjahre hinter sich. Erst XC (Gewinner der French Cup XC Open in 2007, 18. French Cup Elite 2001), dann Langstreckenrennen mit bemerkenswerten Resultaten (6., 3. & 4. in den drei letzten Ausgaben der phantastischen Transvésubienne, 5. Transmaurienne 2014, 7. Shimano Epic Enduro 2015). In 2016 wird er noch mehr Abwechslung bekommen! Transvésubienne, Roc d’Azur & Auron Electro Bike Festival auf seinem Overvolt. Er wird ebenfalls beim Shimano Epic und diversen Runden der 1001 Enduro Tour sowie weiteren Mehrtages-Rennen (Challenge XMB, Raid Vauban, Transmaurienne) mit seinem Zesty antreten.

Und schließlich Florian Golay. Mit 38 Jahren hat der Schweizer eine beeindruckende Rennhistorie vorzuweisen (zweifacher Gewinner des Shimano Epic Enduro 2014 & 2015, Gewinner des Bivouac 2014, 11. Whistler EWS 2013, 3. Transvésubienne 2011 , 7. Reunion Isands Mégavalanche 2012). … Ein MTB Pionier seit 1993. Er hat so ziemlich alles schon gemacht! Cross-Country, DH, DH Marathon, Enduro. In 2016 wird Florian e-Bike Rennen bestreiten; ein Neustart für diesen erfahrenen Wettkämpfer. Er verstärkt das Overvolt Arsenal als reiner e-Bike Racer.

Gilles Lapierre erklärt “Wir sind begeistert nun ein komplettes Team zu haben, welches sowohl im Enduro als auch bei e-Bike Rennen antreten wird. Mit Lapierre Gravity Republic und unserer Overvolt Brigade demonstrieren wir Stärke im Allround-Sektor und bei den e-Bikes. Ein aufregendes Jahr liegt vor uns.”

 

Spicy Team

 

Die Fahrer werden mit dem neuesten Lapierre Spicy ausgestattet, das Ende letzter Saison präsentiert wurde.

Für die e-Bike Rennen steht den Fahrern das Overvolt FS (140-150mm) mit Bosch-Antrieb zur Verfügung.

Die meisten Vorjahres-Sponsoren bleiben dem Team erhalten: Préfal, SRAM, RockShox,  One Industries, Michelin, 100% & Lizard Skins. Weiterer Support kommt von: Fiveten, Fabric und BeeA. Nicolas Vouilloz wird den Lapierre Produktdesignern weiter als technischer Berater zur Verfügung stehen.

 

Archives

> 2014
> 2013
> 2012
> 2011