Aircode DRS 8.0

Image vélo Image vélo Image vélo Image vélo Image vélo
Logo vélo

Seit der Markteinführung des Modells im Jahre 2014 stellt dieses neue Aircode DRS die 3. Weiterentwicklung des Rennradmodells Aero von Lapierre dar. Über das ganz neue, schlichtere und rassigere Design hinaus, spielt dieses neue, auf Hochgeschwindigkeit ausgerichtete Rennrad mit den Gesetzen der Physik und des aerodynamischen Widerstands: noch steifer, noch aerodynamischer unter Einbeziehung von Scheibenbremsen, aber auch komfortabler als die vorangegangenen Modelle. Es schien ein unlösbares Problem zu sein, all diese Kriterien zu vereinen, aber unser Fachwissen in Sachen Carbon-Konstruktion, der Austausch mit den Rennfahrern der Groupama-FDJ und dank der CFD-Analysen und der Windkanal-Versuche haben wir für dieses Rennrad ein neues Kapitel der Geschichte aufgeschlagen. Das neue Aircode DRS setzt in puncto aerodynamische Leistungen, Komfort und Fahrgefühl einen neuen Maßstab. Und Arnaud Démare, der neue - und dreifache - französische Meister 2020 am Lenker des Aircode DRS wird uns in diesem Punkt nicht widersprechen!
Noch mehr Integration
Suchen Sie nicht mehr nach Kabeln und Kabelhüllen. Um die Linien zu verbessern, wurden Kabelhüllen und Kabel völlig in den Lenker, Vorbau und Rahmen integriert. Hierfür haben wir einen 100 % spezifischen Lenkervorbau entwickelt, 1,5‘‘ Lager und eine spezifische Gabel montiert. Die Kabelführungen im Rahmeninneren machen die Linienführung des Fahrrads schlichter und bringen das neue Design und die reinen, sportlichen Linien des Rahmens zur Geltung.
Aggressivere Geometrie für maximale Performance
Das Rad verbessern, ja, aber was ist ein Aero Rennrad ohne einen besser positionierten Fahrer? Die Verbesserung der Aerodynamik des Radfahrers war für uns auch ein wesentlicher Punkt, um schnelleres Fahren zu garantieren. Mit einem aufgerichtetem und von Größe XS bis M und L bis XXL konstanten Sattelwinkel (73,5°) und einem etwas längeren Reach senken diese Änderungen die Position des Radfahrers und verringern damit den Luftwiderstand. Die nach vorn versetzte, kompaktere, niedrigere Position ist einfach aerodynamischer! Bei hoher Geschwindigkeit werden Sie dank des Reachs und des vorderen, längeren Achsabstands von der Stabilität der Fahrradvorderseite verblüfft sein, aber auch von der explosiven Reaktionsfähig des hinteren Rahmenteils, aufgrund seiner kurzen Grundlagen (405 mm). Daher war das Fahren von kurvenreichen Strecken und Biegungen bei hoher Geschwindigkeit noch nie so großartig - denn dieses neue Aircode DRS ist äußerst präzise! Mit der Kombination von Stabilität, Präzision und Explosivität ist uns etwas Unvorstellbares gelungen. Also lassen Sie die Bremsen los und übersteigen Sie Ihre besten Zeiten auf allen Abschnitten!
Ein Komfort, der Sie wie auf Samt und Seide fahren lässt
Schnelligkeit und Komfort sind nicht antinomisch. Mit dem neuen Aircode DRS werden Sie entdecken, was es heißt, unabhängig vom Straßenzustand wie auf Samt und Seide schnell zu fahren! Der neue Befestigungspunkt der Sattelstreben am Oberrohr und oberhalb des Sattelrohrs verstreut die Vibrationen und erleichtert die Biegung von Sattelstütze und Sattelrohr. Das Ergebnis ist unglaublich: der Aircode DRS Rahmen ist somit senkrecht 12% komfortabler als der ehemalige Aircode SL. Kombiniert mit den an allen Modellen vorhandenen Tubeless Laufrädern und Reifenbreiten von 25 mm (Rahmen und Gabel sind mit 28 mm Reifen kompatibel), wird schnelleres und längeres Fahren zu einem wahren Vergnügen.
Für Rad- und Triathlon-Rennen
Stellen Sie sich nicht mehr die Frage: die Modelle Aircode DRS 7.0 und 8.0 werden mit unserem neuen Lapierre aerodynamischen Carbon-Lenker geliefert, der speziell für das Anbringen von Carbonverlängerungen, die direkt am Lenker befestigt werden, entwickelt und verstärkt wurde... Und dank des etwas längeren Reach ist die aerodynamische Position optimal, um mit oder ohne Verlängerungen zu fahren.
Sie suchen nach starken Sensationen, Sie möchten mit einem außergewöhnlichen Rad fahren und eines der leichtesten und leistungsfähigsten aerodynamischen Rennräder des Marktes besitzen, um Ihre Zeiten zu verbessern? Suchen Sie nicht länger, das Aircode DRS 8.0 bietet Ihnen alles auf einmal! An diesem Modell haben wir alle Details optimiert und nach Grammen gejagt, um das Rad dort, wo die Trägheit am stärksten ist, so leicht wie möglich zu gestalten und die globale Leistung des Fahrrads hervorzuheben. Deshalb haben wir uns für Dura-Ace Scheiben entschieden, aber vor allem haben die vergleichenden Tests uns dazu bewegt, für unser Aircode DRS das aktuell beste Paar Laufräder auszuwählen: die ganz neuen, nur 1472 g schweren DT Swiss ARC 1100 DB Räder in der Version 50 mm Tubeless. Ein gewinnträchtiges Gespann für globale Performance. Diese Räder sind sowohl auf ebener Strecke wie auf hügeligen Rennstrecken hochleistungsfähig, mit ihnen werden Sie auf überraschende Weise im „Erholungsrhythmus“ schneller als 30 km/h fahren oder mit wenig Anstrengung 40 km/h erreichen. Und wie das Aircode DRS 7.0 wird dieses Spitzenmodell mit Ultegra Di2 und Prologo Dimension Sattel, Carbon-Gehäuse und -Schienen und unseren kompatiblen Verlängerungen, die mit dem spezifischen aerodynamischen Lapierre Carbon-Lenker kompatibel sind, verkauft.
* Das angegebene Gewicht ist für ein Fahrrad in Größe L, ohne Pedalen. Dieses Gewicht kann +/- 10% variieren. Die Fotos sind nicht vertraglich festgelegt.

Specs

RahmenNew Aircode DRS Disc thru axle UD Superlight carbon
GabelNew Aircode DRS Disc thru axle UD Superlight carbon
SteuersatzAcros integrated
BodenlagerShimano Press Fit SMBB7241B
KurbelgarniturShimano Ultegra FC-R8000, 52-36T 170mm (XS/S) / 172.5mm (M/L) / 175mm (XL/XXL)
VorbauLapierre, -7°, Ø: 31.8mm, L: 90mm (XS/S), 100mm (M), 110mm (L), 120mm (XL/XXL)
SattelstützeLapierre Aero carbon 0mm offset
LenkerLapierre Aero UD carbon, Width: 400mm (XS/S), 420mm (M/L/XL), 440mm (XXL), with carbon extensions
UmwerferShimano Ultegra Di2 FD-R8050-F, Electronic shift
SchaltwerkShimano Ultegra Di2 RD-R8050-GS, 11s Electronic shift
SchalthebelShimano Ultegra Di2 ST-R8050 Electronic Shift
SattelPrologo Dimension Nack rails
LaufräderDT Swiss ARC 1100 Dicut 50 carbon Center Lock
KassetteShimano Ultegra CS-R8000 11-28T 11s
ReifenContinental GP5000 tubeless ready 700x25
Gewichtung7,8 kg *
GrößeXS, S, M, L, XL, XXL

Geometrie & Größe